Aktuelle Meldungen
Home Produkte






BIOBEAM GM - Bestrahlungsanlagen sind Vollschutzanlagen für die komfortable, effektive und präzise Bestrahlung in der Transfusionsmedizin und Forschung.

Maximale Leistung

Das besonders große Bestrahlungsvolumen ermöglicht die Bestrahlung von bis zu 20 Blutbeuteln in einem einzigen Bestrahlungszyklus. Dazu gibt es eine breite Palette an Spezialbehältern. Bei dem Modell BIOBEAM GM 8000 stehen zwei Positionen für Bestrahlungsbehälter zur Verfügung.
Kleinere Bestrahlungsbehälter werden näher an der Strahlenquelle platziert und erhalten eine höhere Dosisleistung. Die Bestrahlungszeit wird halbiert, wenn kleinere Volumina bestrahlt werden.

Optimale Homogenität

Die Oszillation der Strahlenquelle ermöglicht eine optimale Dosisverteilung innerhalb des gesamten Bestrahlungsvolumens. Eine Dosisdifferenz von weniger als 10% kann bei Verwendung spezieller Bestrahlungseinsätze realisiert werden.

Anwenderfreundlich

Die Bedienung der BIOBEAM GM Geräte ist komfortabel und erfolgt ausschließlich über einen Touchscreen. Dies ermöglicht die direkte Auswahl von Bestrahlungsprogrammen auf einfache Weise. Gleichzeitig erkennt die BIOBEAM GM den eingesetzten Bestrahlungsbehälter und prüft die Übereinstimmung mit dem ausgewählten Bestrahlungsprogramm. Das Touchscreen-Display versetzt den Anwender in die Lage, alle Daten und Informationen in Bezug auf den Bestrahlungsvorgang zu verfolgen.

Strahlenschutz

Die Bestrahlungsgeräte BIOBEAM GM sind Vollschutzanlagen mit einer Oberflächendosisleistung von weniger als 3 μSv/h. Bauliche Strahlenschutzerfordernisse ergeben sich nicht; auch muss Ihr Personal zum Beispiel nicht mit Dosimetern ausgestattet werden.

Maximale Sicherheit

Die Sicherheitsfunktionen garantieren ein Höchstmaß an Sicherheit, wie zum Beispiel das Überwachungssystem, das die Bestrahlungsdauer steuert und kontrolliert, die Oszillation der Strahlenquelle, die Rotation des Bestrahlungsbehälters, die Position der Dreh abschirmung und der Verschluss des Bestrahlungsbehälters.

Flexible Erweiterungen

BIOBEAM GM bietet eine Vielzahl von optionalen Erweiterungen zur Anpassung an die jeweiligen Anforderungen und Bedürfnisse des Kunden:

  • Einsätze für spezifische Bestrahlungsaufgaben
  • PC System mit Software BB GM PRO, Barcodescanner und Drucker für die komfortable Bestrahlungsdokumentation,
  • Anbindung an eine Blutbank- Software über eine optionale Netz- werkschnittstelle,
  • Arbeitstisch mit integriertem Kühlschran
  • Überwachungsmonitor


Optimale Dosisverteilung

Diagramm Biobeam
  • Dosisverteilung der BIOBEAM GM
Diagramm Typical
  • Typische Dosisverteilung anderer Geräte

Technische Daten

Bestrahlungsbehälter BIOBEAM GM 2000 BIOBEAM GM 3000 BIOBEAM GM 8000
Volumen 3.2 l 3.2 l 1.3 l           5.1 l             7.5 l
Durchmesser 140 mm 140 mm 94 mm       170 mm       190 mm
Höhe 220 mm 220 mm 265 mm
Dosisleistung im Behälterzentrum
(Wasseräquivalent)
2.5 Gy/min 5Gy/min 5Gy/min     2.8Gy/min    2.6Gy/min
Rotationsgeschwindigkeit frei wählbar frei wählbar frei wählbar
Strahlenquellen
Radionuklid Cs137 Cs137 Cs137
Anzahl der Strahlenquellen 1 1 1
Aktivität 44.4 TBq ± 20% 81.4 TBq ± 20% 81.4 TBq ± 20%
Special Form Zertifikat yes yes yes
Klassifizierung nach ISO E.63545 E.63545 E.63545
Bestrahlungseinheit
Außenabmessungen
(B x T x H)
660 x 670 x 1,645 mm 660 x 670 x 1,645 mm 810 x 810 x 1,740 mm
Gewicht 2,200 kg 2,200 kg 2,900 kg
Empfohlene Raumgröße min. 2 x 2 m min. 2 x 2 m min. 2 x 2 m
Stromversorgung 90–264 V;
47–63 Hz
90–264 V;
47–63 Hz
90–264 V;
47–63 Hz
Leistungsaufnahme 110 VA 110 VA 110 VA
Umgebungstemperatur +15 to + 35°C +15 to + 35°C + 15 to + 35°C
Oberflächendosisleistung < 3 μSv/h up to 57 TBq Cs137 < 5 μSv/h up to 98 TBq Cs137 < 3 μSv/h up to 98 TBq Cs137

Download as PDF


Zurück | Anfang | Seite drucken